04.09.2017

In geheimer Mission

Gestatten, mein Name ist Martin, Aston Martin. Adel verpflichtet. Sie erwarten von mir Eleganz, gepaart mit dynamischer Muskelkraft, verführerische Linien, durchaus diskret, aber wenn es darauf ankommt….. Angeben ist nicht meine Art, ich überzeuge lieber in der Praxis.

Ich weiß, dass Sie mich unbedingt einmal fahren möchten. Klären Sie das mit L; er weiß, was Sie wünschen und setzt Ihre Vorstellungen mit Sicherheit gekonnt in die Tat um.

Wenn ich Ihnen von meinen abenteuerlichen Erlebnissen mit ihm aus der Vergangenheit erzähle, werden Sie verstehen, was ich meine. Er plant unglaubliche Dinge für Sie, wenn Sie als Leiter eines erfolgreichen Unternehmens Ihre Kunden, Partner und vielleicht auch die guten Agenten Ihres eigenen Lagers belohnen möchten. Das kann ich durchaus verstehen, Erfolg und Kooperation gehen Hand in Hand. Anruf genügt -da bin ich altmodisch- und die Mission kann losgehen.

Natürlich gibt es einige Abenteuer zu bestehen, bevor Sie in den Genuss meiner Explosivität kommen dürfen. Hinter jedem erfolgreichen Abschluss steht eine akribische Vorbereitung, das wissen Sie so gut wie ich und das erwarte ich auch von Ihnen; denn ich werde nicht auf jede herkömmliche, x-beliebige Straße losgelassen. Nicht mein Stil. Die Rennstrecke, die von mir erobert werden will, zeigt sich Ihnen von oben. Per Helicopter, versteht sich. Er fliegt die Kurven fast so rasant wie ich sie später mit Ihnen fahren werde - oder Sie mit mir? Auf diese Art und Weise erschließt sich also Ihr Einsatzgebiet.

Vielleicht haben Sie dabei ja einen Blick auf mich geworfen. Ihre Vorfreude ist sicher schon gestiegen. Dann wäre jetzt Zeit, Sie in weitere Geheimnisse einzuweihen. L kennt diskrete, aber verlässliche Agenten. Diese trainieren mit Ihnen die zu erwartenden Herausforderungen. Nicht, dass ich Ihnen Schwierigkeiten machen möchte, aber ich bin nun mal kein Auto von der Stange, handgefertigt passt besser zu mir. Ich bin ein Raubtier in überaus elegantem Gewand, Sie müssen mich schon zu nehmen wissen, damit ich mal zufrieden schnurre, mal die Krallen ausfahre, um Ihrer Mission zu Erfolg zu verhelfen.

Die Agenten werden entscheiden, wann Sie bereit für mich sind. Schließlich fahren Sie mich nicht irgendwo, sondern auf einer der heißesten Formel-1-Pisten überhaupt - dem Hockenheimring. Fast so berühmt wie ich. Und dann lernen wir uns endlich persönlich kennen, Sie und ich. Ich erwarte  Ehrfurcht und auch ein bisschen Respekt. Schließlich wollen wir gut miteinander auskommen. Bringen Sie mir den entgegen, lasse ich mich auch von Ihnen zähmen. Bissig in den Kurven, wenn Sie es möchten, elegant und kraftvoll auf den Geraden. Adrenalin in Ihren, Benzin in meinen Adern, Sie verstehen. Gemeinsam bringen wir nach einigen Runden die Mission zu Ende, vielleicht etwas geschüttelt, nicht gerührt. Sie werden mich nie vergessen, das verspreche ich Ihnen. Wie eine geheime Sehnsucht bleibe ich stets im Hintergrund - und wer weiß, vielleicht sehen wir uns wieder?

Ich sage es nur ungern, aber L kann natürlich noch mehr als geheime Missionen mit meiner Wenigkeit. Sie wissen ja, Anruf genügt.